Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 304 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Christoph Dreher, Christine Lang

„Bei Breaking Bad ist nichts dem Zufall überlassen worden!“

Der Filmemacher und Professor für Audiovisuelle Medien, Christoph Dreher, und Christine Lang, ebenfalls Filmemacherin und künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin an der ...weiterlesen

tv diskurs
67, 1/2014
Interview
Stephan Dreyer

Von Schweizer Taschenmessern und Enten mit drei Beinen

Jugendschutzprogramme und aktuelle technische Herausforderungen

Bei der Schaffung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV), gefeiert als Speerspitze technischen Jugendmedienschutzes, haben es Jugendschutzprogramme bis heute nicht ...

weiterlesen
tv diskurs
87, 1/2019
Artikel
Steffi Ebert

Medien und die Neue Rechte

Wissenschaftler, Journalisten und Kulturarbeiter tauschen sich aus

Medienschaffende und Wissenschaftler trafen sich an der Martin-Luther-Universität in Halle zu einem Erfahrungsaustausch über den Umgang mit der Bewegung der Neuen Rechten. Geleitet ...

weiterlesen
Online seit
14.11.2018
Artikel
Steffi Ebert

„Große Hinwendung zum Kind“

Fachtagung zum Kinderfilm der DEFA

In der DDR spielte die Kinderfilmproduktion der Deutschen Film AG (DEFA) eine wichtige Rolle. Von 1953 bis 1990 entstanden knapp 200 Kinderfilme, immerhin ein Fünftel der gesamten ...

weiterlesen
Online seit
04.02.2019
Interview
Hendrik Efert

It's not TV … it's Netflix!

Gerüchten zufolge steht ein Deutschlandstart des US-amerikanischen Video-Streaming-Dienstes Netflix kurz bevor. Der Branchenriese würde den hierzulande noch jungen ...weiterlesen

tv diskurs
68, 2/2014
Artikel
Hendrik Efert

Die Utopie einer neuen (Fernseh-) Welt

15 Menschen essen, schlafen, wohnen gemeinsam auf einem abgesteckten Gelände und werden dabei rund um die Uhr von Fernsehkameras gefilmt. In regelmäßigen Abständen wird ein ...weiterlesen

tv diskurs
69, 3/2014
Artikel
Murad Erdemir

Plädoyer für eine grundsätzliche Neukonzeption des Jugendmedienschutzes

Quo vadis, Jugendmedienschutz? Unter diesem Titel fand am 30. November und 1. Dezember 2011 beim Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) in Mainz die 6. Jugendmedienschutztagung von ARD, ...weiterlesen

tv diskurs
61, 3/2012
Artikel
Dominik Erhard

„Die Menschen halten es nicht aus, nur sie selbst zu sein.“

Wie werden wir zukünftig leben? Große Techkonzerne wie Meta haben die Vision, dass dies im Metaverse sein wird. Was das ist und wie ein Leben darin aussehen könnte, darüber hat med ...

weiterlesen
mediendiskurs
101, 3/2022
Interview
Felix Falk

Internationale Altersbewertung für Apps und Onlinespiele

Im Juni 2013 trafen sich in Los Angeles, USA, bereits zum dritten Mal Jugendschutzorganisationen zahlreicher Länder im Bereich „Computerspiele“ zum „International Ratings Summit“. ...weiterlesen

tv diskurs
65, 3/2013
Artikel
Felix Falk

System mit Zukunft: IARC

Seit 1994 hat die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) in rund 40.000 Prüfverfahren ihre Alterskennzeichen vergeben. Nun sind innerhalb von nur wenigen Monaten ...weiterlesen

tv diskurs
72, 2/2015
Artikel
Felix Falk

Jugendschutz neu denken

Die gegenwärtigen Gesetze scheitern am Mediensystem von morgen

Während sich Gesetzgeber und Jugendschutzinstitutionen über die Frage streiten, welche Institution für welchen Vertriebsweg bei identischen Inhalten Verwaltungsakte erteilen darf, ...

weiterlesen
tv diskurs
79, 1/2017
Interview
Klaus Farin

„Ein boulevardeskes Starklatschmagazin!“

Jugendforscher Klaus Farin über BRAVO

tv diskurs sprach mit Klaus Farin über BRAVO.weiterlesen

tv diskurs
39, 1/2007
Interview
Isabel Fastus

Zu nah am Geschehen

Das „Geiseldrama von Gladbeck“ jährte sich zum 30. Mal

Nicht nur das weitgehende Versagen der beteiligen polizeilichen Einsatzkräfte machten das Geiseldrama von Gladbeck zu einem einschneidenden Ereignis der neueren deutschen ...

weiterlesen
Online seit
23.08.2018
Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

GOLDENER SPATZ 2010

Schaufenster der Kindermedien

Das alljährlich stattfindende Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ in den Thüringer Städten Gera und Erfurt ist zunächst ein großes Fest der unterschiedlichsten ...

weiterlesen
tv diskurs
53, 3/2010
Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

DEFA-Kinderfilm als kulturelles Erbe und zeitgeschichtliche Quelle

Ende der 1980er-Jahre befand sich der DEFA-Kinderfilm auf dem Höhepunkt seiner Reputation. Innerhalb von 40 Jahren war ein beachtliches Œuvre an staatlich geförderten und ...

weiterlesen
tv diskurs
88, 2/2019
Artikel
Bernhard Fink

„Körperlichkeit ist nur das Anfangskriterium!“

Was unsere Vorstellung von Schönheit bestimmt

Wohlgeformte Körper, straffe Haut und volles Haar – so oder so ähnlich sehen die meist weiblichen Modelle aus, die uns täglich in den Medien präsentiert werden. Welchen Einfluss ...weiterlesen

tv diskurs
57, 3/2011
Interview
Thomas Fischer

Jugendmedienschutz – überflüssige Bevormundung oder notwendiger Gewaltschutz?

Ein Beitrag für und über die öffentliche Diskussion zur Mediengewalt

Die Diskussion über die möglichen sozialschädlichen Auswirkungen medialer Gewalt und damit einhergehende Forderungen nach ihrer Einschränkung haben eine lange Tradition, die sich ...

weiterlesen
tv diskurs
43, 1/2008
Artikel
Barbara Förster

Serienhelden mit Suchtcharakter

Nikotin, Alkohol und andere Drogen im Fernsehen

Saufende, rauchende und kiffende Helden provozieren heute Widerspruch von Zuschauern, die auf den Jugendschutz verweisen. Helden mit gesundheitsrelevanten Süchten und Schwächen ...

weiterlesen
tv diskurs
64, 2/2013
Artikel
Jens Förster

Vorsicht, unbewusst

Empfehlungen für die Gestaltung von Diversity in den Medien

Minderheitenschutz und die Eliminierung von Diskriminierung sind die Basis für eine demokratische und humane Gesellschaft: Die Würde des Menschen ist unantastbar. ...

weiterlesen
tv diskurs
92, 2/2020
Artikel
Sabine Frank

„Die Voraussetzungen sind besser denn je!“

Jugendschutzsysteme und Selbstklassifizierung im Internet

Joachim v. Gottberg im Gespräch mit Sabine Frank, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM)
Seit 2003 gelten für das Fernsehen und das ...

weiterlesen
tv diskurs
54, 4/2010
Interview
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

fern. sehen. nachgefragt.

Fragen und Antworten zum Jugendmedienschutz

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen
Online seit
29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Was ist derzeit die größte Herausforderung für den Jugendmedienschutz?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen
Online seit
29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Welche Rolle spielt die Bewertung von Inhalten unter Jugendschutzgesichtspunkten heute noch?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen
Online seit
29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse sollten 12-Jährige im Hinblick auf problematische Medieninhalte haben?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen
Online seit
29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Ist die rechtliche Beschränkung im Jugendmedienschutz noch sinnvoll?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen
Online seit
29.03.2019
Artikel