Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 736 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Benjamin Jörissen

Medienpädagogik

Lernen und Reflektieren in einer mediatisierten Welt

Das Internet vermittelt nahezu jedem, der es möchte, Zugang zu fast allen beliebigen Informationen, die der Welt zur Verfügung stehen. Gleichzeitig kann inzwischen jeder auch zum ...

weiterlesen
tv diskurs
67, 1/2014
Interview
Nadine Jünger

Porno-Rap: Identifikation mit Inhalten oder Musik

Eine Fallanalyse zur sexuellen Sozialisation

Spätestens 2007, als King Orgasmus One, Frauenarzt und Co mit Titeln wie
Fick mich … und halt Dein Maul! bei Jugendlichen kommerziellen Erfolg
hatten, kam der Porno-Rap in Verruf. ...weiterlesen

tv diskurs
57, 3/2011
Artikel
Winfred Kaminski

Entscheiden, zu wem man hält

Trotz Empathie können wir nicht mit allen gleichermaßen fühlen

Wenn wir Romane lesen oder Filme sehen, fiebern wir mit, als würden wir die Handlung selbst erleben. Unsere Fähigkeit zur Empathie macht es uns möglich, mit den Protagonisten zu ...

weiterlesen
tv diskurs
43, 1/2008
Interview
Wolfgang Kaschuba

Orientierungsverlust als Preis der Freiheit

Wie entstehen Wertvorstellungen in pluralistischen Gesellschaften?

Der Rückzug geschlossener religiöser Systeme, die Antworten auf alle Fragen des Lebens geben, öffnen neue Möglichkeiten, stellen aber gleichzeitig auch Risiken dar. Heute gibt es ...

weiterlesen
tv diskurs
17, 3/2001
Interview
Regina Käseberg

Mehr Jugendschutz, weniger Staat

Die wichtigen Änderungen im neuen Jugendschutzrecht

Im Zuge der Einführung des neuen Jugendschutzrechts wurden einige Gesetzesänderungen erlassen, deren Einzelfragen, sich unmittelbar auf die Praxis des Jugendschutzes auswirken. ...

weiterlesen
tv diskurs
25, 3/2003
Interview
Hosam Katan

„Ich glaube an die Kraft der Bilder“

Hosam Katan wurde 1994 in Aleppo geboren. Als 2011 die Syrische Revolution begann, fotografierte er zunächst mit seinem Smartphone und veröffentlichte die Bilder in den sozialen ...

weiterlesen
tv diskurs
83, 1/2018
Interview
Angela Keppler

Ein Ende der Gesprächskultur?

Über eine vermeintliche Folge der digitalen Medien

Es ist nicht zu übersehen, dass die ständige Verfügbarkeit mobiler Geräte das heutige Kommunikationsverhalten erheblich beeinflusst. Entgegen der verbreiteten Ansicht jedoch, dass ...

weiterlesen
tv diskurs
75, 1/2016
Artikel
Elisabeth Klaus

Verhandlungssache Castingshows

Warum das Format jugendliche Fans begeistert

Der Artikel fragt nach der Popularität und Bedeutung der Castingshows für Jugendliche. Zurückgegriffen wird dabei auf Fokusgruppeninterviews, die in Irland und Österreich mit ...

weiterlesen
tv diskurs
48, 2/2009
Artikel
Matthias Klausing

Das Phänomen „Spannung“

Die Sicht des Ingenieurs

Definition

weiterlesen
tv diskurs
63, 1/2013
Interview
Bernhard Kleeberg

Das Zeitalter der Wahrheit

Ein praxeologischer Blick

In den aktuellen Diskussionen um die Wahrheit hören wir häufig die Diagnose, die Wahrheit sei tot, wir lebten in der Post-Truth Era. Wenn wir uns allerdings umschauen, dann scheint ...

weiterlesen
tv diskurs
99, 1/2022
Artikel
Cornelia Klein

Die Bedeutung medialer Vorbilder im Laufe des Lebens

Einfluss und Bedeutung (medialer) Vorbilder wandeln sich im Laufe eines Lebens. Der folgende Artikel beschreibt die Entwicklung der Beziehung zwischen einem Individuum und dessen ...

weiterlesen
tv diskurs
65, 3/2013
Artikel
Christoph Klimmt

Neue Werbeformen im Internet

Ein Überblick

Werbung im Internet ist inzwischen zu einem stetig wachsenden Feld geworden, in dem immer wieder neue Erscheinungsformen zu beobachten sind. Mit Blick auf den Internetgebrauch von ...

weiterlesen
tv diskurs
53, 3/2010
Artikel
Ulrike Klinger

Haartrockner gegen Corona?

Soziale Medien und die Infodemie

Wir haben den öffentlichen Diskurs auf Plattformen ausgelagert, die sich dafür kaum eignen. Soziale Medien sind für kommerzielle Zwecke optimiert und befördern Desinformation, ...

weiterlesen
tv diskurs
93, 3/2020
Artikel
Johannes Klingsporn

Kein Verständnis für Raubkopierer

Rechtliche, technische und PR-Maßnahmen sollen Abhilfe schaffen

tv diskurs sprach mit Johannes Klingsporn, zur Zeit des Interviews Geschäftsführer des Verbandes der Filmverleiher, über die Folgen des illegalen Download von Musiktiteln und ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Interview
Peter Kloeppel

Frei und vielfältig

Die Berichterstattung und ihr Einfluss auf politische Entscheidungen

tv diskurs sprach mit Peter Kloeppel, zurzeit des Interviews Chefredakteur von RTL und Anchorman der Nachrichtensendung „RTL aktuell“.

weiterlesen
tv diskurs
46, 4/2008
Interview
Peter Kloeppel

Schwierige Abwägung

Für historische Hintergründe bleibt in den Nachrichten wenig Zeit

Nahezu alle international wie national relevanten politischen und militärischen Krisen sind ohne die Kenntnis der geschichtlichen Hintergründe nicht zu verstehen. Gleichzeitig ...

weiterlesen
tv diskurs
70, 4/2014
Interview
Dominique Klughammer

„Es wird immer scherenschnittartiger!“

Der Dokumentarfilm in Zeiten von Scripted-Reality-Formaten

Dominique Klughammer ist Dokumentarfilmerin. Nach einem Volontariat bei der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“ studierte sie an der Hochschule für Fernsehen und Film München in der ...

weiterlesen
tv diskurs
61, 3/2012
Interview
Winfried Kluth

„Ohne ein Ethos der Aufmerksamkeit entwickeln sich Gesellschaften nicht weiter.“

Dr. Winfried Kluth ist Professor für Öffentliches Recht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ehemaliger Richter am Landesverfassungsgericht Sachsen-Anhalt in ...

weiterlesen
tv diskurs
84, 2/2018
Interview
Hubert Knoblauch

Die populäre Religion

Religion ist nicht nur medial präsent, sie hat auch Züge der Populärkultur in sich aufgenommen. Durch die damit einhergehende Entgrenzung religiöser Kommunikation verwischt ...weiterlesen

tv diskurs
44, 2/2008
Artikel
Joachim H. Knoll

Staat – Gesellschaft – Selbstkontrolle

Gliederungspunkte:

  • Beispiele für den Anruf der Tradition gesellschaftlicher Selbstregulation (Biedenkopf, Horx)
  • Genese staatlicher Regelungstendenzen: Vom Sozialstaat zum ...

weiterlesen

tv diskurs
4, 1/1998
Artikel
Joachim H. Knoll

Pornographie, Jugendliche, Fernsehen

Prolegomena zur Wirkungsforschung

Gliederung

1. Publizistische Aufgeregtheit hält Pornografie im Gespräch

2. Zum „Pornografie“- Begriff

3. Einige Beobachtungen zum Jugendbild

4. Wirkungsforschung, Mediennutzung ...

weiterlesen
tv diskurs
15, 1/2001
Artikel
Joachim H. Knoll

Jugendbeeinträchtigung oder Jugendgefährdung

Prof. em. Joachim H. Knoll diskutiert in seinem Aufsatz die Begriffe Jugendbeeinträchtigung und Jugendgefährdung, die in dem seit April 2003 gültigen Jugendschutzgesetz (JuSchG) in ...weiterlesen

tv diskurs
31, 1/2005
Artikel
Ulrich Kobbé

Genießen im medialen Schaudern

Eine psychoanalytische Erörterung

Der Beitrag diskutiert Erleben und Erlebnisverarbeitung von Gewalt, Trauma und Schuld in der lustvollen Faszination am Bösen. Erörtert werden Verhältnisse von Individuum und ...

weiterlesen
tv diskurs
68, 2/2014
Artikel
Nils Köbel

Identität und Bildung in modernen Gesellschaften

Identität bezeichnet die Selbstdeutung einer Person, die sich im Zuge der produktiven Verarbeitung sozialer und kultureller Erwartungen an das Individuum bildet. Waren diese ...weiterlesen

tv diskurs
67, 1/2014
Artikel
Kristina Kögler

Zähes Warten auf den Gong?

Das Phänomen Unterrichtslangeweile

Langeweile ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil des Gefühlslebens von Schülern im Unterricht. Sie wird zumeist als mäßig unangenehmes subjektives Erleben gedehnter Zeit ...weiterlesen

tv diskurs
79, 1/2017
Artikel