Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 280 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen … (Teil 1)

Dr. Wolfgang Michaelis, bis 2004 Universitätsprofessor für Psychologie und seit Bestehen der FSF Mitglied in ihrem Kuratorium, erklärt in seinem Beitrag zunächst, was unter Angst ...weiterlesen

tv diskurs
31, 1/2005
Artikel
Claudia Töpper

Erzählte Wirklichkeiten

Beobachtungen und Überlegungen zu dokumentarischen Fernsehformen für Kinder

Claudia Töpper definiert zunächst dokumentarische Fernsehformen für Kinder, um anschließend die verschiedenen Wirklichkeiten, die anhand der Rahmungen dargestellt werden, zu ...

weiterlesen
tv diskurs
30, 4/2004
Artikel
Birgit Goehlnich, Petra Schwarzweller

„Medienkompetenz und Jugendschutz - Wie wirken Kinofilme auf Kinder?“

Einblicke in ein innovatives Medienprojekt

Die beiden Autorinnen berichten von einem Projekt, in dem durch Filmgespräche die Wirkung auf Kinder und Jugendliche beleuchtet werden sollte. Verschiedene Filme wurden ...

weiterlesen
tv diskurs
30, 4/2004
Artikel
Britta Müller

Tat-Ort Schule

Möglichkeiten praktischer Medienarbeit in der schulischen Auseinandersetzung mit dem Thema 'Gewalt'

Durch die neuen Lehrpläne in den Ländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen, die zum Schuljahr 2004/2005 in Kraft treten, wird es möglich, praktische ...

weiterlesen
tv diskurs
30, 4/2004
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Fehler im System. Zweierlei Maß?Jugendschutz bei ARD und ZDF

Der Autor beschreibt den Jugendschutz bei ARD und ZDF und beleuchtet die Problematik des Rundfunkrates als Jugendschutzgremium. Am Beispiel des ‚Tatorts’ und des Senders ‚Arte’ ...

weiterlesen
tv diskurs
30, 4/2004
Artikel
Birgit Guth, Silke Knabenschuh

Werbemacher fördern Werbekompetenz.

Mit dem Werbekompetenz-Projekt „Media Smart“ stellen werbetreibende Unternehmen in Zusammenarbeit mit Eltern- und Lehrerverbänden sowie der Regierung in England werbefreies ...

weiterlesen
tv diskurs
29, 3/2004
Artikel
Beatrix Fischer

„What ever happend to baby’s brain?“

Trends und Perspektiven des Kleinkinderfernsehens

Die Teletubbies als mittlerweile globales Medienphänomen haben der Fernsehunterhaltung für Kinder im Vorschulalter seit 1997 weltweit ein neues Gesicht verliehen.

Trends und ...

weiterlesen
tv diskurs
29, 3/2004
Artikel
Markus Gaitzsch

Film verstehen – für den Jugendschutz. Teil 2

Das Drehbuch zum Film: Aufbau, Struktur, zentrale Fragen

Eine Filmbewertung unter Jugendschutzgesichtspunkten setzt auch die Fähigkeit der professionellen Filmanalyse voraus. Im zweiten Teil des Artikels wird an zahlreichen ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Ralf Knobloch

Kino und Schule

Zwei Welten treffen aufeinander

„Cinema goes school!“ Der Autor gibt einen Überblick über die Dringlichkeit einer Vermittlung von Filmkompetenz im Unterricht und stellt verschiedene Pilotprojekte vor. ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter

Wissenschaftler in die Praxis. GMK-Fachtagung

Jugendmedienarbeit kooperiert mit Schulen

Medienerziehung und Medienkompetenz werden heute von der Gesellschaft gefordert. Die GMK-Fachtagung beschäftigte sich mit der Methode der Zusammenarbeit von Schulen und ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter

„Der Blick für den Anderen.“

Ein medienpädagogisches Projekt an einer Berliner Ganztagsschule

Das Projekt des Institutes Jugend Film Fernsehen Berlin Brandenburg (JFFBB) hatte es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen zu politischem Engagement zum Thema Rassismus und ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Olaf Selg, Mirijam Voigt

Spot-Kampagne „Gewalt ist keine Lösung“

Im Frühsommer 2003 riefen die privaten Fernsehanstalten, der Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) und die FSF zum Fernsehspot-Wettbewerb gegen Gewalt auf. Mirijam ...weiterlesen

tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Maya Götz

Kinder sehen den Krieg

Der lrakkrieg aus der Perspektive von Grundschulkindern

Der Krieg im Irak war wochenlang das dominierende Thema in den Medien. Die Berichterstattungen über Bombardements, Verletzte und Tote haben auch auf die Kinder in Deutschland ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Alles andere als Medienmuffel

Studie über die Mediennutzung von Lehrern kommt zu unerwarteten Ergebnissen

Die Auswertung einer Untersuchung des Medienpädagogischen Forschungsverbands Südwest (MPFS) zeigt, dass Lehrer alles andere als Medienmuffel sind. Interessante Erkenntnisse über ...

weiterlesen
tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Fritz Wolf

„Realer als real“

Fritz Wolf ist Medienjournalist und Autor der Studie 'Alles Doku – oder was?' Über die Ausdifferenzierung des Dokumentarischen im Fernsehen. Christina Heinen, FSF-Prüferin, sprach ...weiterlesen

tv diskurs
28, 2/2004
Interview
Klaus-Dieter Felsmann

„Manche Engel leben nicht im Himmel“

Die Berlinale ist nicht nur ein besonderes Ereignis für die Großen. Es werden die Filme des Berliner Kinderfilmfestes 2004 vorgestelltweiterlesen

tv diskurs
28, 2/2004
Artikel
Gunter Reus

Der Fernseher steht meist im Schrank

Jugendliche geben in Porträts Auskunft über ihr Medienverhalten

Für die quantitative Medienforschung ist die empirische Sozialforschung unverzichtbar. In einem Seminar der Hochschule für Musik und Theater in Hannover wurden empirische ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter, Christina Zoppel

Staunen über das Vertraute. BLUE BOX

Eine interaktive Ausstellung zur Welt der audiovisuellen Medien. Teil 2

Im zweiten Teil dieses Berichts wird der medienpädagogische Praxisteil vorgestellt. Möglichkeiten des Erwerbs von Medienkompetenz durch verschiedene Workshops (z.B. zum Thema „Film ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Sven Petersen

Wie stehen Jugendliche zum Jugendmedienschutz?

Ergebnisse einer empirischen Unteruschung

Vorgestellt wird die Untersuchung 'Spiel ohne Grenzen? Über das Verhältnis Jugendlicher zum Jugendmedienschutz'. Befragt wurden in dieser Studie 941 Jugendliche (12-17 Jahre), die ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Sonja Ganguin

Medienkritik aus Expertensicht

Eine empirische Analyse zur Begriffsbestimmung und Evaluation von Medienkritik

In ihrer Diplomarbeit zum Thema Medienkritik unterstreicht die Autorin die Bedeutung der Fähigkeit, Medien einordnen und bewerten zu können, und möchte sie zu einem Erziehungsziel ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Es kommt darauf an, was man draus macht

Die Aktion „Schau hin!“ soll Eltern ermuntern, sich mit dem Medienkomsum ihrer Kinder zu befassen

Der Autor berichtet über die Aktion 'Schau hin!', die 2003 ins Leben gerufen wurde, um Eltern zu ermuntern, sich aktiv mit dem Fernsehkonsum ihrer Kinder auseinander zu setzen.

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Renate Schmidt

„Das Fernsehen darf nicht der beste Freund der Kinder werden“

tv diskurs sprach mit Renate Schmidt, zur Zeit des Interviews Bundesfamilienministerin, über die Aktion 'Schau hin!' und die in diese Aktion gesetzten Erwartungen. 'Schau hin!' ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Interview
Markus Gaitzsch

Film verstehen – für den Jugendschutz. Teil 1: Die Reise des Helden im Film

Der Autor möchte, dass bei der Beurteilung von Filmen unter jugendschützerischen Gesichtspunkten 'in stärkerem Maße dramaturgische Oberflächen- und archetypische Tiefenstrukturen' ...

weiterlesen
tv diskurs
27, 1/2004
Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter, Christina Zoppel

Staunen über das vertraute. BLUE BOX

Eine interaktive Ausstellung zur Welt der audiovisuellen Medien. Teil 1

„Blue Box“ ist ein Ausstellungskonzept zum Thema „Medienkompetenz“. Aspekte, Inhalte und Wirkungen der audiovisuellen Medienwelt sollen in einem Ausstellungsteil dargestellt ...

weiterlesen
tv diskurs
26, 4/2003
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Learning by Viewing. Bücher zu - ab ins Kino

Mit der Initiative „Filmkanon“ soll der Film die Schulen erobern

Im Juli 2003 trafen sich 19 Filmschaffende in Berlin, um einen Filmkanon für die schulische Bildung zu erstellen. Es galt 25 Filme auszuwählen, die sie für besonders geeignet ...

weiterlesen
tv diskurs
26, 4/2003
Artikel