Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 278 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Jenni Zylka

Sie dürfen das

Sexualisierung und Sexismus gehören zum Standardrepertoire von Musikclips.
Musikerinnen eignen sich diesen männlichen Blick an und präsentieren die Stilisierung zum Sexobjekt als ...

weiterlesen
tv diskurs
98, 4/2021
Artikel
Jenni Zylka

Wer schön sein will, muss filtern

In der FaceApp lassen sich verschiedene sogenannte „Schönheitsfilter“ auf ein Selfie legen. Mit „Kuss“ hat man einen Mund wie Angelina Jolie, mit „Hollywood 2“ sieht man aus wie ...

weiterlesen
tv diskurs
99, 1/2022
Artikel
Katharina Anna Zweig

„Dass ein Algorithmus sich nicht verrechnet, heißt nicht, dass er immer recht hat!“

Unsere Lebenswelten werden zunehmend auf der Grundlage von Algorithmen gestaltet. Algorithmen bestimmen, welche Onlinenachrichten wir erhalten, welche Produktwerbung uns erreicht ...

weiterlesen
tv diskurs
78, 4/2016
Interview
Ernst Zeitter

Hat die traditionelle Medienerziehung ausgedient?

Ernst Zeiter setzt sich mit dem Begriff der traditionellen Medienerziehung und ihrer Geschichte auseinander. Er erörtert die Frage, ob die Medienerziehung heutzutage noch ihren ...weiterlesen

tv diskurs
5, 2/1998
Artikel
Jörn Zahlmann

Das Prinzip Provokation

Unsere Nachrichtenkriterien scheinen gemacht zu sein für populistische Kampagnen. Der ehemalige Reality-TV-Produzent US-Präsident Donald Trump hat es während seines kontrovers ...

weiterlesen
tv diskurs
87, 1/2019
Artikel
Fritz Wolf

„Realer als real“

Fritz Wolf ist Medienjournalist und Autor der Studie 'Alles Doku – oder was?' Über die Ausdifferenzierung des Dokumentarischen im Fernsehen. Christina Heinen, FSF-Prüferin, sprach ...weiterlesen

tv diskurs
28, 2/2004
Interview
Tanja Witting

„Es muss schon irgendwo Ähnlichkeiten haben!“

Weshalb entscheiden sich Spieler für das Computerspiel „Die Sims“?

An der Fachhochschule Köln wurde eine Studie zum Thema „Funktion der Inhalte von Computerspielen für die Spieler“ durchgeführt. Im Artikel werden die Ergebnisse zur Frage nach ...

weiterlesen
tv diskurs
23, 1/2003
Artikel
Tanja Witting

Natürliche Schönheiten, Machos und Emanzen

Beispiele rückwärtsgewandter Geschlechtsrollenbilder in TV-Shows

Bei der Suche nach der eigenen sexuellen Identität und den subjektiv passenden wie gesellschaftlich akzeptierten Möglichkeiten der Selbst darstellung liefern Medien Jugendlichen ...

weiterlesen
tv diskurs
70, 4/2014
Artikel
Fabian Wiedel

Digital Streetwork

Ein Heimspiel für die Medienpädagogik?

Die Coronapandemie hat Jugendsozialarbeiter:innen dazu motiviert, ihre Arbeit auch in das Netz zu verlagern. Nun sind die ersten langfristigen Digital-Streetwork-Projekte in ...

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Julia von Weiler

Das Netz potenziert Missbrauch

Soziale Medien wirken wie ein stilles Erdbeben für Kommunikation und Beziehungsleben. Jugendliche leiden darunter – und beginnen sich zu wehren. Es wird Zeit, dass Opferhilfe und ...

weiterlesen
tv diskurs
86, 4/2018
Artikel
Verena Weigand

FLIMMO. Der Fernsehratgeber für Eltern

Elterninformation, Medienkompetenz, Sensibilisierung der Öffentlichkeit – in Diskussionen über zeitgemäßen Jugendmedienschutz ist es inzwischen selbstverständlich, ein Mehr an ...

weiterlesen
tv diskurs
67, 1/2014
Artikel
Birgit Weichenrieder

Medien in der Gewaltprävention

Ein Modellprojekt

Bekannte Strafen für Jugendliche, die einen Sozialdienst ableisten müssen, sind allgemeinnützige Aufgaben wie Friedhofsarbeiten oder auch schon mal das Aufräumen in einem ...

weiterlesen
tv diskurs
52, 2/2010
Artikel
Hartmut Warkus

Die ComputerSpielSchule in Leipzig

Ein Projekt handlungsorientierter Medienpädagogik

Computerspiele zum Gegenstand des Medienkompetenzerwerbs zu machen, ist Ziel an der ComputerSpielSchule in Leipzig. Auf der Basis der handlungsorientierten Medienpädagogik werden ...

weiterlesen
tv diskurs
53, 3/2010
Artikel
Joachim von Gottberg

Tatort ARD

Der komplizierte Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit

Der „Tatort“ behandelte unter dem Titel „Die Bestien“ zwei heikle Themen: Selbstjustiz nach einem Mord und Vernichtung eines Beweismittels durch Polizisten aus Mitgefühl für die ...

weiterlesen
tv diskurs
19, 1/2002
Artikel
Joachim von Gottberg

Auch Kinderfilme haben Jugendschutzprobleme

Lösen zusätzliche Altersstufen das Problem

In diesem Artikel wird die Frage nach dem Sinn von veränderten Altersstufen diskutiert und explizit auf den Film „Die grüne Wolke“ eingegangen.

weiterlesen
tv diskurs
20, 2/2002
Artikel
Joachim von Gottberg

„Maschine, übernehmen Sie!“

Mit Chatbots in den neuen Job

Chatbots, die auf der Grundlage Künstlicher Intelligenz (KI) mit Menschen kommunizieren, erobern nicht nur den Onlinehandel oder ersetzen den Kontakt mit Unternehmen im Bereich des ...

weiterlesen
Online seit
01.09.2021
Artikel
Joachim von Gottberg

Die Automatisierung der Kommunikation

Wenn Maschinen wie Menschen klingen

Wer kennt sie nicht, die automatisierten Abfragen einer Service-Hotline. Das ist aber nur ein Einsatzbereich von Chatbots. Die vielen Facetten, Chancen und Risiken der ...

weiterlesen
Online seit
20.12.2021
Artikel
Joachim von Gottberg

Die Geschichte der Heirats- und Kontaktanzeigen

Von „Spätere Heirat nicht ausgeschlossen“ bis zum One-Night-Stand

Friedrich Wilhelm I., König von Preußen, führte 1727 die sogenannten Intelligenzblätter ein, die weniger nach den geistigen Kapazitäten ihrer Autor*innen oder Rezipient*innen ...

weiterlesen
Online seit
04.08.2022
Artikel
Holger Volland

„Immer erst den Kopf einschalten“

Chancen und Risiken der Digitalisierung

Wir sitzen im goldenen Käfig und merken es nicht einmal: Holger Volland gibt in seinem Buch Die Zukunft ist smart. Du auch? hundert Antworten auf die wichtigsten Fragen zum ...

weiterlesen
Online seit
12.05.2021
Interview
Eva-Susanne Vocke

Faszination Daily Soap:

„Wir reden über unsere Lieblingsstars, was passiert ist und wie es wahrscheinlich weitergeht!“

Die Autorin stützt sich in ihrem Artikel über Daily Soaps auf eine Befragung von Kindern und Jugendlichen. Es wird herausgestellt, dass der Austausch über die Serienfolgen unter ...

weiterlesen
tv diskurs
20, 2/2002
Artikel
Holger Twele

Zeitströmungen – im Spiegel des Kinderfilms

Finden gesellschaftspolitische Fragestellungen und Zeitströmungen auch im Bereich des Kinderfilms ihren Niederschlag, oder sollte ein Kinderfilm doch lieber unverfänglich und ...

weiterlesen
tv diskurs
51, 1/2010
Artikel
Holger Twele

Filmbildung digital?

Nicht nur in Deutschland gibt es zahlreiche Bestrebungen, die sogenannte digitale Bildung in die Lehrpläne zu integrieren. Der Filmbildung könnten sich dadurch neue Chancen ...

weiterlesen
Online seit
16.10.2018
Artikel
Holger Twele

Hinter dem Horizont und weiter

Fiktion und Realität bei doxs! 2020

Doxs!, das 19. Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche als integraler Bestandteil der Duisburger Filmwoche fand wegen der Covid-19-Pandemie dieses Jahr leider nicht in ...

weiterlesen
Online seit
16.11.2020
Artikel
Joachim Trebbe

Fernsehen in Deutschland 2003-2004.

Prof. Dr. Joachim Trebbe, zur Zeit des Interviews in der Schweiz tätig, sprach mit tv diskurs über die Studie „Fernsehen in Deutschland 2003-2004“. Diskutiert werden u.a. die ...

weiterlesen
tv diskurs
32, 2/2005
Interview
Claudia Töpper

Erzählte Wirklichkeiten

Beobachtungen und Überlegungen zu dokumentarischen Fernsehformen für Kinder

Claudia Töpper definiert zunächst dokumentarische Fernsehformen für Kinder, um anschließend die verschiedenen Wirklichkeiten, die anhand der Rahmungen dargestellt werden, zu ...

weiterlesen
tv diskurs
30, 4/2004
Artikel