Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 100 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Claudia Mikat

Erweiterte Aufgaben für die Selbstkontrollen

Information und konkrete Hilfestellungen sind gefragt

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der FSF schaut Geschäftsführerin Claudia Mikat auf die zukünftigen Herausforderungen und Erwartungen an den Jugendmedienschutz.

weiterlesen
tv diskurs
88, 2/2019
Artikel
Claudia Mikat

Eine Antwort!

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), macht sich darüber Gedanken, welche Rolle künstliche Intelligenz im Jugendmedienschutz spielen ...

weiterlesen
tv diskurs
90, 4/2019
Artikel
Claudia Mikat

„Wisch und weg!?“

Eine Kennzeichnungspflicht könnte unternehmerische Compliance untergraben

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über die geplante Reform des Jugendschutzgesetzes.

weiterlesen
tv diskurs
91, 1/2020
Artikel
Claudia Mikat

Medienregulierung und Jugendmedienschutz in Zeiten von Corona

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über Regulierung in Krisenzeiten und Prioritäten angesichts extremer Umbrüche. 

weiterlesen
tv diskurs
92, 2/2020
Artikel
Claudia Mikat

Kampf gegen Windmühlen

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), blickt auf die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Miteinander von Staat, Gesellschaft und ...

weiterlesen
tv diskurs
93, 3/2020
Artikel
Claudia Mikat

Guilty Pleasure!?

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über Grenzen von Fremdscham und Häme im Unterhaltungsfernsehen.

weiterlesen
tv diskurs
94, 4/2020
Artikel
Claudia Mikat

Vertrauen in die Medien!?

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über die Rolle der Medien zwischen Verschwörungsideologien und rationaler Debattenkultur.

weiterlesen
tv diskurs
95, 1/2021
Artikel
Claudia Mikat

Vorhang zu, viele Fragen offen

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über das Zweite Gesetz zur Änderung des Jugendschutzgesetzes, das am 1. Mai 2021 in Kraft treten ...

weiterlesen
tv diskurs
96, 2/2021
Artikel
Claudia Mikat

Ist das wertvoll oder kann das weg?

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über den Public-Value-Gedanken, der mit dem Ende 2020 verabschiedeten Medienstaatsvertrag (MStV) ...

weiterlesen
tv diskurs
97, 3/2021
Artikel
Claudia Mikat

Zwischen Expertise und Scharlatanerie

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), fasst in ihrem Editorial der tv diskurs-Ausgabe zum Thema Gesundheitskommunikation zusammen: „Wer ...

weiterlesen
tv diskurs
98, 4/2021
Artikel
Claudia Mikat

Den Boten töten!?

Inwieweit tragen Messengerdienste Verantwortung für die Onlineradikalisierung? Mit diesem Thema befasst sich Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle ...

weiterlesen
tv diskurs
99, 1/2022
Artikel
Claudia Mikat

Die Perspektive weitet sich, der Diskurs bleibt!

Aus TV DISKURS wird MEDIENDISKURS

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), lässt mit dem Rückblick auf 25 Jahre tv diskurs auch die Jugendschutzthemen dieser Zeit Revue ...

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Joachim von Gottberg

Datenschutz zum Abgewöhnen

Die neuen Bestimmungen der EU sorgen vor allem für Unruhe

Im Editorial der 85. tv diskurs zieht Chefredakteur Joachim von Gottberg ein Resümee über die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die nicht nur ...

weiterlesen
tv diskurs
85, 3/2018
Artikel
Joachim von Gottberg

Gefühlte Grenz­überschreitung

Überlegungen zur Bedeutung von Kriterien in der Ethik

Im Editorial der 83. Ausgabe befasst sich Chefredakteur Joachim von Gottberg mit ethischen Prinzipien und konkret mit dem Zeigbaren von Bildern. Bei einer Veranstaltung zu diesem ...

weiterlesen
tv diskurs
83, 1/2018
Artikel
Joachim von Gottberg

Verwaltungsakte für mehr Jugendschutz im Internet

Angekündigte Novelle des Jugendschutzgesetzes erweist sich als Mogelpackung

Editorial

weiterlesen
tv diskurs
61, 3/2012
Artikel
Joachim von Gottberg

Erstes Jugendschutzprogramm anerkannt

Selbstklassifizierung und technische Filter für mehr Jugendschutz im Internet

Editorial der tv diskurs 60weiterlesen

tv diskurs
60, 2/2012
Artikel
Joachim von Gottberg

Das Ende von „Die Super Nanny“

Die Skandalisierung eines umstrittenen Fernsehformats und die Folgen

Editorial

weiterlesen
tv diskurs
59, 1/2012
Artikel
Joachim von Gottberg

Geteilte Welt

Der Streit im Internet um Jugendschutz symbolisiert verschiedene Medienerfahrungen

Editorial

weiterlesen
tv diskurs
58, 4/2011
Artikel
Joachim von Gottberg

Sexualität im kulturellen Wertewandel

Überlebenswichtig, tabuisiert und nur bedingt abzubilden


weiterlesen

tv diskurs
57, 3/2011
Artikel
Joachim von Gottberg

Alles wird schlimmer

Medien profitieren von Tabubrüchen und Skandalisierung – die Aufsicht aber auch


weiterlesen

tv diskurs
56, 2/2011
Artikel
Joachim von Gottberg

Chance verpasst

Die Freiheit im Netz hat durch die Ablehnung des JMStV keinen Sieg errungen

Editorial zu tv diskurs 55, 1/2011

weiterlesen
tv diskurs
55, 1/2011
Artikel
Joachim von Gottberg

Die Erde ist keine Scheibe

Editorial

weiterlesen
tv diskurs
54, 4/2010
Artikel
Joachim von Gottberg

Jugendschutz kennt keine medialen Grenzen

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) begrüßt Kooperationen mit der FSF

Editorial

weiterlesen
tv diskurs
53, 3/2010
Artikel
Joachim von Gottberg

Annäherung an die Wirklichkeit

Ministerpräsidenten stimmen dem Entwurf zum neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zu

tv diskurs
52, 2/2010
Artikel
Joachim von Gottberg

tv diskurs widmet sich verstärkt dem Jugendschutz im Internet

Intensivierte Kooperation mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM)

tv diskurs
51, 1/2010
Artikel