Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 286 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Benedikt Hommann

Bis zum nächsten Rausch?

Influencer*innen und der Alkohol – eine Jugendschutzbetrachtung

Der Beitrag geht der Frage nach, was es für den Jugendmedienschutz bedeutet, wenn Influencer*innen online Alkohol konsumieren und sich auf diese Weise vor ihren Fans inszenieren.

weiterlesen
Online seit
05.12.2022
Artikel
Barbara Felsmann

Entdeckt bei DOXS RUHR im November

Jugendliche kuratieren Dokumentarfilmprogramme

Zu seinem zehnjährigen Jubiläum hat das Filmfestival DOXS RUHR, das vom 3. bis 20. November in Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund, Gelsenkirchen und Moers stattfand, das ...

weiterlesen
Online seit
29.11.2022
Artikel
Werner C. Barg

Demokratie oder Diktatur

Gesellschaftsentwürfe der Zukunft in Film und Serie

Der Beitrag geht der Frage nach, welche Gesellschaftsmodelle filmische Dystopien darstellen und wie sie diese bewerten.

weiterlesen
Online seit
24.11.2022
Artikel
Christian Richter

Das Fernseharchiv. Der Fall: TUTTI FRUTTI reloaded

Zu Beginn der 1990er-Jahre erhitzte die Spielshow Tutti Frutti mit freizügigen Obst-Mädchen, undurchsichtigen Regeln und unzähligen entblößten Brüsten die deutschen Gemüter. Rund ...

weiterlesen
mediendiskurs
102, 4/2022
Artikel
Jenni Zylka

„Iiiiih!“ – Einlassungen zum modernen Ekelfernsehen

Ekel-Effekte in Film und Fernsehen folgen einer natürlichen Evolution. Ob Krabbeltiere oder Gewürm in verschiedenen Anwendungen, Eiterbeulen, Erbrochenes oder Abgelebtes ... ...

weiterlesen
mediendiskurs
102, 4/2022
Artikel
Alicia Joe

Influencer sind keine Freunde

Warum Videoportale so eine enorme Faszination auf Teenager ausüben und worauf Eltern achten sollten

In der bunten Welt von YouTube, TikTok, Instagram & Co. ist Alicia Joester so etwas wie die Stimme der Vernunft. Bereits während des Studiums hat die Kommunikationsdesignerin ...

weiterlesen
Online seit
21.10.2022
Interview
Werner C. Barg

Innovative Filmlooks als Kino-Attraktion

Wie die Filmästhetik zur Errettung des Kinos beiträgt

Die Auswahl bzw. Entwicklung spezifischer Ästhetiken auf der Grundlage filmtechnischer Neuerungen wird in diesem Beitrag als Bewältigungsstrategie von Kinokrisen und als ...

weiterlesen
Online seit
29.08.2022
Artikel
Daniel Hajok, Annette Melber, Annalena Otto

Kidfluencer*innen – zwischen Kinderzimmer, Kamera und Kooperationen

Seit einigen Jahren wird das Thema Kinder-Influencer*innen öffentlich diskutiert, mit nach wie vor großer Relevanz. Im Mittelpunkt stehen die Rolle der Eltern, die Schutzwürdigkeit ...

weiterlesen
Online seit
20.09.2022
Artikel
Werner C. Barg

Dem Kino beim Denken zuschauen

Ansätze philosophischer Filmbildung

Der Beitrag plädiert für eine Filmbildung, die sich nicht nur als Wissensvermittlung mithilfe eines filmanalytischen Instrumentariums versteht, sondern das Kino neben seiner ...

weiterlesen
Online seit
23.08.2022
Artikel
Joachim von Gottberg

Die Geschichte der Heirats- und Kontaktanzeigen

Von „Spätere Heirat nicht ausgeschlossen“ bis zum One-Night-Stand

Friedrich Wilhelm I., König von Preußen, führte 1727 die sogenannten Intelligenzblätter ein, die weniger nach den geistigen Kapazitäten ihrer Autor*innen oder Rezipient*innen ...

weiterlesen
Online seit
04.08.2022
Artikel
Werner C. Barg

Altstars und Wunderkinder – aus Hollywood nichts Neues!?

Der Beitrag bilanziert einige der aktuellen US-Spitzenfilme des Kinosommers 2022 und geht hierbei der Frage nach, warum sie jenseits coronabedingter Faktoren auch aus inhaltlichen ...

weiterlesen
Online seit
25.07.2022
Artikel
Christian Richter

Das Fernseharchiv: Der Fall EROTIKSTAR

Über den Versuch eines TV-gerechten Porno-Castings, das nicht pornografisch sein durfte.

weiterlesen
mediendiskurs
101, 3/2022
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Die Revolution frisst ihre Kinder

Netflix reagiert auf die erste Krise seiner Erfolgsgeschichte mit einer Idee von gestern

1992 hat ein Privatsender eine kecke Botschaft verkündet: „RTL hat etwas für das Fernsehen völlig Neues entdeckt. Den Zuschauer.“ Dreißig Jahre später hat ein amerikanischer ...

weiterlesen
Online seit
20.07.2022
Artikel
David Assmann

Grenzfälle und Grauzonen

Eindrücke vom gemeinsamen Workshop der KJM, FSM und FSF zu Reality-Formaten

Am 30. Mai 2022 veranstalteten  die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) und die Kommission für ...

weiterlesen
Online seit
14.06.2022
Artikel
Werner C. Barg

Wie wir lernten, mit der Bombe zu leben

Atomkriegsszenarien im Film als Affirmation und Kritik

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine geht sie wieder um in Europa: die Angst vor einem Atomkrieg. Der Film als kulturelles Brennglas gesellschaftlicher ...

weiterlesen
Online seit
16.06.2022
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Unter der Glasdecke

Menschen mit Behinderungen fristen in Filmen und Serien nach wie vor ein Schattendasein

Diversität ist das Schlagwort der Stunde. Endlich ist Schluss damit, dass die TV-Sender in ihren Eigenproduktionen immer bloß Geschichten über die weiße Mittelschicht erzählen. ...

weiterlesen
Online seit
23.05.2022
Artikel
Christian Richter

Jenseits der guten Kinderstube

Daily Talks in TV DISKURS

Talkshows nahmen in ihrer Ausprägung als tägliche Nachmittagssendung extreme Züge an, die oft mit dem Schlagwort „Schmuddeltalk“ beschrieben wurden. Dank gezielter ...

weiterlesen
Online seit
11.05.2022
Artikel
Max de Baey-Ernsten, Doreen Denstädt, Daniel Hajok

Kriegsberichterstattung auf TikTok

Kreative Traumabewältigung und Informationskrieg auf einer kind- und jugendaffinen Plattform?

Es ist Krieg in Europa, eine Tagesreise mit dem Auto, wenige Flugstunden von Berlin und wenige Klicks in den sozialen Netzwerken entfernt. Krieg – das ist kein neues Phänomen – ...

weiterlesen
Online seit
10.05.2022
Artikel
Barbara Felsmann

Auszeichnungen für dokumentarische Formen

Die 45. Ausgabe der Berlinale-Sektionen „Generation Kplus“ und „14plus“

Gesellschaftliche Realitäten und Lebenswirklichkeiten von Kindern und Jugendlichen aus aller Welt auf der großen Leinwand zu zeigen, ist von jeher eines der Anliegen der Sektion ...

weiterlesen
Online seit
22.02.2022
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Fabian Wiedel

Digital Streetwork

Ein Heimspiel für die Medienpädagogik?

Die Coronapandemie hat Jugendsozialarbeiter:innen dazu motiviert, ihre Arbeit auch in das Netz zu verlagern. Nun sind die ersten langfristigen Digital-Streetwork-Projekte in ...

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel

Jugendmedienschutz in Europa

Altersfreigaben im Vergleich

Jugendmedienschutz in Europa: In den europäischen Ländern sind die Kriterien für die Altersfreigaben von Kinofilmen unterschiedlich. tv diskurs informiert deshalb regelmäßig über ...

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Kira Thiel

Coping Jugendlicher mit belastenden Onlineerfahrungen

Cybermobbing, Cybergrooming, Hate Speech, ungewollte Dick Pics: Im Rahmen interaktiver Onlinetätigkeiten kommt es vor, dass Jugendliche belastende Erfahrungen machen. Zur ...

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Christian Richter

Das Fernseharchiv: Der Fall ARABELLA

Aufstieg und Ende der Talkshow Arabella (ProSieben, 1994 – 2004).

weiterlesen
mediendiskurs
100, 2/2022
Artikel
Lara Verschragen, Amal Schütz

Female Empowerment, kritische Männerbilder und Genderdiversität

Die Sektion „Future“ des Sehsüchte-Festivals 2022

Vom 20. bis 24. April 2022 findet in Potsdam-Babelsberg wieder das International Student Film Festival Sehsüchte statt. Das Filmfest wird ausschließlich von Studierenden der ...

weiterlesen
Online seit
13.04.2022
Interview
Werner C. Barg

Was im Deutschen übrig blieb

Zur Aufbereitung fremdsprachiger Produktionen in der deutschen Film- und Fernsehindustrie

Welche Bedeutung und Funktion haben die Übersetzung von Filmtiteln, Synchronisation und Kürzungen von Film- und Fernsehproduktionen aus dem Ausland für den deutschen Film- und ...

weiterlesen
Online seit
30.03.2022
Artikel